Werbung
gamona
Aktuelle Themen im SimForum:

Die Sims 3: Lebensfreude - Spielbericht

Geschrieben von Dirk Meidel

Unser Experte Fuchur hat sich das am 1. Juni erscheinende Erweiterungspack Die Sims 3: Lebensfreude bei einem Fan-Event näher anschauen können. In diesem Artikel erlebst du die Neuerungen des vierten Erweiterungspacks aus Sicht des Sims Ronny Rumms! Viel Spaß!

Special: Die Sims 3 LebensfreudeEinmal in der Woche schenkten sie sich Blumen, machten sich gegenseitig die schönsten Geschenke, techtelmechtelten im Baumhaus auf dem Spielplatz, in der Dusche, im Bett und sonst an Orten die ich nicht aufzählen möchte. Es war schon fast peinlich, widerlich wie die zwei sich umgarnten. Meine Eltern Jacqueline Rumms und Rudi Rumms.

Special: Die Sims 3 LebensfreudeSie hatten ein großes Haus, gute Jobs und liebten sich so sehr, dass sie nun endlich den Entschluss fassten Nachwuchs zu bekommen. Eingepackt wie ein Wrap kam ich zur Welt, mit Pausbäckchen und unglaublich süß. Hier bin ich! Ronny Rumms!

Und das ist meine Geschichte, ich erinnere mich noch als wäre es gestern. Denn seit kurzem habe ich mein Erinnerungstagebuch. Es ist super gestaltet. An bis zu 300 Erinnerungen kann ich mich erinnern, in Bildform, mit Überschrift und einem kleinen Text. Jawohl, so genau sind meine Erinnerungen. Ich erinnere mich ganz automatisch an besondere Ereignisse, doch wenn mir etwas besonders gefällt, dann kann ich mich auch selbst entscheiden ob ich mich später daran erinnern werde oder nicht. Da ich ziemlich exhibitionistisch veranlagt bin, kann ich meine Erinnerungen auch auf Facebook mit anderen teilen.

Doch genug von Erinnerungen, kommen wir wieder zurück zu meinem Leben. Meine Eltern hatten ein wunderschönes großes Haus. Unten links siehst du zum Beispiel unser Wohnzimmer. Rechts daneben ist das Wohnzimmer, nachdem ich gekommen bin.

Special: Die Sims 3 Lebensfreude Special: Die Sims 3 Lebensfreude

Meine Zeit als Baby war ziemlich langweilig, ich erlebte nicht viel, es gab nichts Neues oder Spannendes. Also dachte ich mir, dass ich die Babytage doch einfach etwas verkürze, ich hatte das Gefühl, dass ich auf "episch" eingestellt bin. Das war viel zu lange, doch wenn ich auf "kurz" stelle, dann werden meine Eltern so schnell alt. Was nun? Alles kein Problem, ich konnte ohne Probleme meine Lebensdauer individuell gestalten. So stellte ich meine Lebensdauer (Wechsel bis zur nächsten Altersstufe) auf 1 Tag und erhöhte das meiner Eltern auf 450 Tage. Oh man, ich sehe schon viele runzlige Stirne also nochmal ganz langsam. Ich kann jede Altersstufe individuell regulieren, nach wie vielen Tagen sie altern soll. Hier mal eine kleine Auflistung (in den Feldern sind die Tage, welche ihr individuell auswählen könnt):

Kurz Mittel Normal Lang Episch
Baby 1-4 Tage 1-4 Tage 1-6 Tage 1-13 Tage 1-65 Tage
Kleinkind 1-4 Tage 1-8 Tage 1-14 Tage 1-30 Tage 1-150 Tage
Kind 1-8 Tage 1-8 Tage 1-14 Tage 1-30 Tage 1-150 Tage
Teenager 1-8 Tage 1-16 Tage 1-28 Tage 1-60 Tage 1-300 Tage
Junger Erwachsener 1-12 Tage 1-24 Tage 1-42 Tage 1-90 Tage 1-450 Tage
Erwachsener 1-12 Tage 1-24 Tage 1-42 Tage 1-90 Tage 1-450 Tage
Senior 1-10 Tage 1-20 Tage 1-34 Tage 1-73 Tage 1-365 Tage

Nachdem ich nun endlich aus meiner eng verschnürten Wrapverpackung raus war, konnte ich die Welt entdecken! Auf los gings los, aber nicht ohne die Hilfe von meinen Eltern. Die mussten den Chef nämlich im offenen Cabrio herumfahren. So konnte ich zum ersten mal die Welt erkunden, es war super. Ich konnte sehen und wurde gesehen, hier mal paar Chickas klar gemacht und dort den Kumpels cool zu gewunken!

Special: Die Sims 3 Lebensfreude Special: Die Sims 3 Lebensfreude

Seite 1 von 6