Werbung
gamona
Aktuelle Themen im SimForum:

Gärtnern in Die Sims 3

Geschrieben von Simpat

Ein schönes Haus ist nichts ohne einen schönen Garten! Doch das Gärtnern ist nicht immer so einfach ... und weil das Thema ziemlich umfangreich ist, hat unsere Userin Simpat sich die Arbeit gemacht, die wichtigsten Tipps und Hinweise rund um das Gärtnern zusammen zu stellen.

Die Sims 3 Tutorial: GärtnernEs gibt verschiedene Arten für deinen Sim, die Gärtnerfähigkeit zu erlernen bzw. auszubauen. Ab dem Teenageralter kann er einen Kurs in einem Wissenschaftsinstitut besuchen, mit dem Band 1 der insgesamt 3 Gartenbücher "Mein Freund, die Gießkanne" beginnen (die beiden nächsten Bände heißen "Geruchlos düngen" und "In voller Pracht") oder einfach bequem vom Sofa aus den Fernsehkanal "Gartenspaß" anschauen. Ganz Ungeduldige können auch schon gleich mal in den nächsten Lebensmittelladen gehen und dort Obst und Gemüse einkaufen. Natürlich kann man so ganz ohne Vorkenntnisse noch nicht gleich alles anbauen, doch am Anfang hat dein Sim bereits die Möglichkeit, einfache Dinge wie Tomaten, Äpfel, Weintrauben und Kopfsalat anzupflanzen. Dazu musst du einfach im Inventar auf das Produkt klicken und dann im Garten auf den gewünschten Platz am Boden klicken.

Nach und nach lernt dein Sim dazu und mit dem erweitern seiner Gärtnerfähigkeiten kann er immer mehr Gemüse- und Obstsorten anpflanzen und auch seltene und besondere Samen einsetzen. Die verschiedensten Samen findet man überall auf dem Boden in der Nachbarschaft - einfach die Augen aufmachen und etwas genauer auf den Boden schauen ;o) Besonders seltene Samen findet man in Sunset Valley in der Nähe vom Friedhof und in Riverview auf dem Friedhof bzw. beim dortigen Wissenschaftsinstitut. Ab und zu findet man auch mal einen Samen in den Katakomben oder in verrotteten Kisten, die dein Sim beim Angeln aus dem Wasser fischt. Auf der rechts abgebildeten Karte von Sunset Valley kannst du dir alle Orte anschauen, an denen es Samen zu finden gibt.

Gärtner-Fähigkeit

Falls dein Sim die Charaktereigenschaft "Grüner Daumen" besitzt, kommt er schneller zum nächst höheren Level als andere Sims. Außerdem kann er, wenn er sich einmal einsam fühlen sollte, auch mit den Pflanzen reden,. Dies hilft ihm dabei, seinen Sozialbalken wieder zu füllen, auf die Pflanzen hat es jedoch keine Auswirkungen - sie sind einfach nur geduldige Zuhörer. Ansonsten gilt wie so oft: ohne Fleiß kein Preis! Die Pflanzen wollen schließlich regelmäßig gegossen werden, Unkraut muss gejätet werden und wenn das Obst und Gemüse reif ist, muss es geerntet werden.

Solltest du das eine oder andere mal das Gießen vergessen haben und deine Pflanzen drohen einzugehen, hast du hoffentlich schon Level 6 erreicht, um sie wiederbeleben zu können. Das klappt zwar nicht immer, aber meistens. Naturliebende Sims eignen sich auch gut für die Gartenarbeit, weil sie sich gerne draußen aufhalten und somit gerne im Garten sind. In der nachfolgenden Tabelle siehst du, welche Aktionen oder Belohnungen in welchem Level freigeschaltet werden können.

Level Freigeschaltete Belohnung / Aktion
Level 1 Dein Sim erhält 6 gewöhnliche Samen in sein Inventar
Level 2 Unkraut jäten (Zeit verringert sich in höheren Leveln)
Level 3 Düngen
Level 5 Ungewöhnliche Samen/Pflanzen anbauen
Level 6 Pflanzen wiederbeleben
Level 7 Seltene, besondere Samen/Pflanzen anbauen
Level 8 Erste Aufgabe auf dem Weg zur Multikultipflanze
Level 9/10 Pro Level eine Sonderaufgabe in Form einer Spezialpflanze. Zur Belohnung gibt es dann Multikulti-Samen

Je höher das erreichte Level deines Sims, desto ausgefallener die Pflanzen, welche dein Sim anbauen kann. Aber zu den besonderen Pflanzen später mehr. Nur so viel: dein Sim bekommt irgendwann den Anruf von einem Bistro oder einem Imbiss mit der ersten Aufgabe auf dem Weg zur Multikultipflanze. Auf diesem Weg lernt dein Sim noch einmal neue, ganz spezielle Pflanzen kennen, welche in normalen Gärten so gar nicht wachsen. Die einzelnen Aufgaben folgen in einem der nächsten Abschnitte.

Seite 1 von 5